Bleiben Sie auf dem Laufenden

An dieser Stelle möchten wir Ihnen eine Auswahl interessanter Neuigkeiten aus der Veterinärmedizin und Tipps aus unserer Praxis zur Verfügung stellen.

Unsere Öffnungszeiten

Liebe Tierbesitzer,

 

Wir haben am 18.06 und 21.06. mit 25.06.2021 geschlossen.Ab 28.06.2021 sind wir wieder erreichbar.Danke für ihr Verständnis

 

 

Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Bandansage Tel.08862-6413

 

Unsere Vertretung entnehmen Sie bitte ebenso der Bandansage Tel. 08862- 6413

 

 

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis. Wir wünschen Ihnen und Ihren tierischen Begleitern erholsame & besinnliche Feiertage! 

Ihr Praxisteam

 

COVID-19 Update

Trotz der staatlich verordneten Ausgangssperre bleibt die tierärztliche medizinische Grundversorgung für alle Tiere gewährleistet.

 

Unser Praxisteam ist also auch in diesen herausfordernden Zeiten für Sie da und sorgt sich um das Wohl Ihrer tierischen Begleiter.

 

Als erfahrene Tierärzte sind wir bestens mit dem Seuchenschutz und den dafür erforderlichen aktuellen Hygienemaßnahmen und -standards vertraut.

 

Wir halten bei den Behandlungen die erforderlichen Schutzmaßnahmen für Mensch und Tier ein und folgen den höchsten Hygieneansprüchen. Bitte helfen Sie uns dabei!

 

TERMINVERGABE WIE IMMER TELEFONISCH, auch für die Abgabe von Medikamenten.

 

!!! Unsere aktuellen Öffnungszeiten erfahren Sie telefonisch unter +49 8862 6413 !!!

 

Bleiben Sie gesund!

Ihr Praxisteam

Parasitenschutz für Ihr Haustier und Reiseprophylaxe

Für eine Reiseprophylaxe beraten wir Sie gerne individuell,auch telefonisch.

Fachleute empfehlen, Hunde und Katzen alle drei Monate zu entwurmen. Wann haben Sie zuletzt Ihr Tier untersuchen oder behandeln lassen? Wir beraten Sie gerne.

 

Bei rezidivierendem Durchfall sollten unbedingt 3 Stuhlproben untersucht werden.Dies kann in unserem Praxislabor sofort erfolgen.Auch andere Erreger als "Würmer" können die Ursache sein.

 

Floh-und Zeckenbefall sind ebenso ein ganzjähriges Thema-wir empfehlen Kontrolle,ob Befall vorliegt und Behandlung individuell abgestimmt für jeden Patienten.

                              

Aktuell für Kaninchen: RHDV-2-Virus

nun bundesweite Ausbreitung der Erkrankung

Empfehlung der Schutzimpfung gegen das RHDV-2-Virus

 

Ihr Praxisteam